Dichtigkeitsprüfung


Dichtigkeitsprüfung

Dichtigkeitsprüfung? – Portal 1.

Wie jeder Grundsstückbesitzer oder Vermieter bereits erfahren hat, veranlasst die Landesbauordnung NRW, dass jeder Hauseigentümer bis zum 31.12. 2015 eine Zustandsuntersuchung mit Hilfe einer Kamerainspektion nachweisen muss, dass die vorhandenen Abwasserleitungen dicht sind.

Die Pflicht der Überprüfung von privaten Grundstückentwässerungsanlagen wurde 1995 in der Bundesrepublik Deutschland nach der DIN 1986 Teil 30 festgelegt:

“Abwasseranlagen bzw. Grundstückentwässerungsanlagen §18b Wasserhaushaltsgesetz im Verbindung mit §34 Landeswassergesetz müssen nach allgemeinen anerkannten Regeln der Technik, wie z.B. DIN-Normen errichtet und betrieben werden. …“

Betroffen für die Durchführung einer Dichtigkeitsprüfung sind einmal die Neubauten von Hausanschlüssen nach der Einrichtung. Diese Prüfung muss dann erst nach 20 Jahren noch einmal wiederholt werden.

Ebenso betroffen sind bestehende Hausanschlüsse, bei denen eine oder keine Änderung sowie einer Erweiterung mit mehr als 50 Prozent der Grundstückentwässerungsanlage vorgenommen wurde.

Diese Prüfung wurde gesetzliche festgelegt und ist damit ein muss.
Anlass für eine Dichtigkeitsprüfung ist die Hohe Prozentzahl der Schäden von Hausanschlüssen und defekten Kanälen, welche bei circa 20 Prozent in Deutschland liegt. Davon abgesehen ist eine Dichtigkeitsprüfung kostengünstiger durchzuführen, als bei einem Rohrbuch den kompletten Schaden zu finanzieren.

Um sich ausgiebig um das Thema Dichtigkeitsprüfung zu informieren hat das DiCHECK-Team ein Informationsportal rund um das Thema „Dichtigkeitsprüfung“ gelauncht.
Der Besucher, egal ob Hauseigentümer oder Interessent wird auf diesem Portal mit kompetenten, informativen sowie hilfreichen Informationen informiert.
Dort wird genau erklärt wobei es sich bei einer Dichtigkeitsprüfung handelt.
Dem Leser wird mitgeteilt wie genau so eine Dichtigkeitsprüfung funktioniert und welche Aufgaben sie hat.

Ferner klärt DiCheck über die Vorgehensweise der Dichtigkeitsprüfung auf.
Das Dichtigkeitsprüfung-Portal behandelt sekundär auch das Thema „Kanalisierung“, welches über ein großes Reportoir mit ausführlichen Informationen verfügt.

Einen Einblick in die Gesetzeslage steht ebenfalls zur Verfügung. Zu beiden Kategorien spielen Gesetze und Kosten ebenfalls eine große Rolle, welche über das übersichtliche Menü schnell gefunden und somit beantwortet werden kann.
Zum Beispiel teilt DiCheck den Interessenten mit, dass eine bessere Absetzbarkeit von Reinigungsdienstleistungen möglich ist.
“Dichtigkeitsprüfung von der Steuer absetzen und bis zu 4.000 Euro sparen!“

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: